Fahrdienste

Rotkreuz-Fahrdienst

Selbständigkeit und Unabhängigkeit bedeuten gerade für ältere, handicapierte oder kranke Menschen Lebensqualität. Oft sind sie jedoch in ihrer Mobilität eingeschränkt und nicht mehr in der Lage, alleine ein öffentliches Verkehrsmittel zu benutzen oder selber Auto zu fahren. So wird der Weg zum Arzt oder zum Coiffeur bereits zum Problem.

Der Rotkreuz-Fahrdienst steht Menschen offen, die nicht in der Lage sind, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benützen, für die im Verwandten- oder Bekanntenkreis keine Transportmöglichkeit besteht oder die wegen ihrer Behinderung auf eine Begleitperson angewiesen sind. Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer bringen behinderte oder betagte Menschen zum Arzt, ins Spital, zur Therapie, zum Kuraufenthalt, zum Coiffeur, zum Einkaufen und anschliessend wieder nach Hause.

Die Rotkreuz-Fahrerinnen und -Fahrer zeigen Solidarität gegenüber Mitmenschen. Sie stellen für die Fahrten ihre Freizeit und ihr Fahrzeug zur Verfügung. Somit ist es dem Rotkreuz-Fahrdienst möglich, die Fahrten zu günstigen Tarifen anzubieten. Die im Einsatz stehenden Fahrzeuge bzw. FahrerInnen sind entsprechend gekennzeichnet.

Tarife
Informationen zu den Tarifen erhalten Sie auf unserer Internetseite:
www.srk-schwyz.ch

Reservation:
Reservieren Sie Ihre Fahrt jeweils zwei Tage im Voraus bei der Einsatzzentrale Region Küssnacht am Rigi:

Telefon 041 850 75 70

Schwyzer Rotes Kreuz
Zweigstelle Küssnacht

Monséjour – Zentrum am See
Quaistrasse 2

6403 Küssnacht

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag, 08.30 bis 11.30 Uhr


Behinderten-Taxi Pro Infirmis Schwyz

Taxi-Zentrale, Postfach 413, 6440 Brunnen

Telefon 041 822 05 50 oder 0848 822 550